Donnerstag, 20. August 2015

Zusammenfassung "Modellierung von Informationssystemen"

Gleich vorweg: Ich bin nicht wahnsinnig und fasse gefühlte 3000 Skriptseiten zusammen, das könnt ihr also gleich wieder vergessen! Diese Arbeit ist aber auch gar nicht nötig, denn die meisten von Euch haben schon eine Zusammenfassung zuhause. Kleiner Tip: KE2 der "Grundzüge der Wirtschaftsinformatik" trägt den Titel "Modellierung von Informationssystemen". Wahrscheinlich haben viele Mitstudenten diesen Einstieg in die aufregende und wunderbar nerdige Welt der Wirtschaftsinformatik bereits erfolgreich verdrängt, deshalb auch mein kleiner Weckruf an dieser Stelle. Natürlich kommen diese 160 Skriptseiten nicht an die Detailtiefe der Modellierungsskripten ran, aber als Auffrischung und/oder Wiederholung finde ich sie gar nicht mal so schlecht. Wem also die modellierten Schweißperlen bereits auf der Stirn stehen, der sollte sich einen Nachmittag Zeit nehmen und ein wenig darin schmökern. Es ist außerdem ganz aufschlußreich, wenn man wieder mal ein Skript aus dem ersten Semester aufschlägt und bemerkt, dass damals schwer verständliche Passagen mittlerweile nur noch ein müdes Lächeln verursachen.

Kommentare:

  1. Hallo Markus,
    ich möchte auch mal einen kleinen Teil beitragen: Wer Probleme mit SQL-Abfragen hat, dem kann ich wärmstens dieses Tutorial empfehlen:

    http://www.imoodle.de/sqltutorial/index.html

    Mir hat es wirklich sehr weiter geholfen (und nebenbei tatsächlich Spaß gemacht ;-)). Wenn man sich dort gewissenhaft durcharbeitet hat beim entsprechenden Klausurteil denke ich nichts zu befürchten.

    Liebe Grüße
    Florian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Florian,

      danke für den Link!

      Das Tut habe ich sogar schon durchgearbeitet. Eignet sich hervorragend, um während der Mittagspause ein wenig zu selektieren ;). Im Vgl. zu den Beispielen bei DB I (nicht MIS) ist es mE eher trivial gehalten, was aber nicht unbedingt schlecht ist. So verankern sich die Basics besser.

      MfG
      Markus

      Löschen