Mittwoch, 25. März 2015

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!

Entschuldigt die Euphorie, aber da komme ich gerade eben von der BWLIII- Klausur nach Hause, schon sehe ich in der Newsgroup, dass die Klausurergebnisse von AlgoMathe online sind (wer sie sucht: in der virtuellen Universität, AlgoMathe, Kurseinstieg, in linker Spalte "Kursmaterial"; nicht im POS). Ich habe mit 83% bestanden und somit die Note 2,0. Wobei mir die Note in diesem Fall wirklich egal gewesen wäre. Bin ich froh, oh Mann! Jetzt endlich frei...oder doch nicht? Nö, morgen muss ich noch einen Vortrag vor ziemlich viel Publikum halten, den ich heute noch vorbereiten darf. Bock=Null. Müde=Sehr ;)

Kommentare:

  1. Herzlichen Gückwunsch, Algo-Mathe ist aus dem ganzem Studium für mich der härtestes Broken gewesen, dran bleiben jetzt :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Markus,
    dann von mir schonmal herzlichen Glückwunsch zu dieser Spitzenleistung!
    Ich möchte mich bei der Gelegenheit auch mal als riesiger Fan deines Blogs outen. Du hast mir damit wirklich schon in sehr vielen Punkten weitergeholfen was die Lernvorbereitungen angeht. Größten Respekt dafür das man bei solcher beruflichen und familiären Auslastung auch noch die Zeit und Lust findet einen solchen Blog zu gestalten. Bitte weiter so!
    Ich beende morgen (hoffentlich erfolgreich) mit Wirtschaftsmathematik und Statistik mein 2. Semester.
    Liebe Grüße
    Florian

    AntwortenLöschen
  3. Hallo

    @Anonym: Ja, ich sehe das auch so. Diese Klausur wird mir ewig in Erinnerung bleiben. Wobei man schon zugeben muss: Sinnlos ist das Modul nicht, ich fand es im Grunde sehr interessant. Eine völlig neue Welt, für die mir aber aus dem Stehgreif schon 3 Sachen einfallwn, wo ich Teile der AlgoMathe auch in meinem beruflichen Umfeld anwenden könnte (wenn ich wollte). Nur der Weg, sich den Stoff anzueignen, war extrem mühsam. Die Skripten sind mathematisch wahrscheinlich toll, didaktisch aber leider nicht.

    @Florian: Danke für die Blumen. Der Blog ist auch eine Art Tagebuch für mich, wo ich selbst ab und an mal ältere Beiträge lese ;). Prinzipiell schreibe ich einfach gerne meine Gedanken auf, insofern ist das keine Belastung. Nur die Erfahrungsberichte kosten einiges an Zeit.

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch!
    Ich bin ja schon sehr gespannt auf deinen Erfahrungsbericht, da ich kommendes Semester AlgoMathe anpacken möchte.. Ich denke das ich viel auf alternative Lernquellen setzen werde.
    Und immer weiter so mit deinem super Blog! Ich habe kommendes Semester auch 31231 belegt, evtl sieht man sich ja mal bei einem Mentoriat in München.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stefan,

      Danke!

      Wenn du in meiner Übersicht nachschaust (re. Menü), wirst du sehen, dass ich in diesem Semester vom Regelplan abgewichen bin und stattdessen Makro und Internettechnologien belegt habe. Makro deswegen, weil ich die Wirtschaftsfächer jetzt endlich weiterhaben will (wozu jetzt den Faden verlieren und erst in 1-2 Jahren wieder aufwärem) und Internetklimbum, weil das nur im SoSe angeboten wird.

      MfG
      Markus

      Löschen
  5. Herzlichen Glückwunsch :)
    Nadja

    AntwortenLöschen
  6. Glückwunsch zur bestandenen Klausur und vielen Dank für deine Tipps in deinem Blog. Vor Algo-Mathe habe ich echt Respekt, werde mir das im WS15/16 antun. Ich bin schon jetzt gespannt. Gruß Allan

    AntwortenLöschen