Freitag, 6. März 2015

Unterschätzt die grafische Lösung nicht...und viel Glück

In letzter Sekunde bin ich zur Erkenntnis gekommen, dass die grafische Lösung des Simplex 1000x schneller geht und weitaus weniger fehleranfällig ist, als die rechnerische Variante. Bis jetzt habe ich die Zeichnerei immer links liegen gelassen, was zu vielen frustranen Simplex-Rechenversuchen geführt hat. Stattdessen vier Geraden in ein Diagramm eingezeichnet und fertig. Damn, manchmal sieht man echt den Wald vor lauter Bäumen nicht (und nirgends ist dieser Spruch treffender als in AlgoMathe)! Wann immer die grafische Lösung erlaubt ist: Macht sie und vergesst die Rechnerei!

Ansonsten: Viel Glück euch allen für die Klausur morgen. Ich mach mich bald auf den Weg zum Klausurort...

Kommentare:

  1. Und wie fandest du die Klausur nun im Fazit nach all dem Stress?
    Ich musste z. B. leider wiederholen und fand es dieses Jahr dann doch etwas leichter als im letzten Halbjahr. Wirklich leicht ist das Fach ja leider nicht...

    Ich frage mich ob dies so ziemlich die größte Hürde der 15 Klausuren sein dürfte.

    AntwortenLöschen
  2. Sag schon, wie ist es gelaufen???


    Grüsse

    Jens

    AntwortenLöschen